Vortrag zu Digitalisierung und Recht an der Universität Bern

Am Montag, 5. Dezember 2016 trat die Swiss LegalTech Association zu ersten mal vor Studierenden auf. Antoine Verdon, Co-Gründer der STLA, gab an der Universität Bern einen Vortrag zum Thema Digitalisierung und Recht vor ca. 40 Studierenden.

Der Vortrag beinhaltet aktuelle Entwicklungen wie die “Uberization” von Rechtsdienstleistungen, den vermehrten Einsatz von “Blockchain”, “Smart Contracts” und künstliche Intelligenz sowie die Auswirkungen von “Decentralized Autonomous Organisations (DAO)”. In der anschliessenden Diskussionsrunde wurde u.a. thematisiert, ob es aufgrund der zunehmenden Digitalisierung in der Rechtsbranche künftig überhaupt noch so viele Juristen und Juristinnen brauchen wird, wie aktuell ausgebildet werden.